Gemeinde an der Christuskirche

Unsere Gemeinde soll ein Ort der Spiritualität und der Offenheit sein,
in dem auch Tradition und Erfahrung geschätzt werden.
Eine Heimat und ein Lebensraum für die,
denen ihre eigenen vier Wände solches nicht bieten können.
Ein Ort, wo spürbar ist,
dass Glaube kein Sonntagsgefühl ist,
sondern den Alltag, jeden Tag durchdringt.
Eine Möglichkeit Musik, Bildung, Kunst und Kultur in einem besonderen Umfeld
zu genießen, zu erleben und mitzugestalten.
Dies ermöglichen wir mit einer Vielzahl an Angeboten.

Frei nach Matthäus 6, 5-7
„Machen und nicht lange drüber reden!“


 Mit Gott unterwegs zu den Menschen! 


Regelmäßige Angebote und Veranstaltungen
im Gemeindezentrum an der Christuskirche

Montags

10.00 Uhr Archiv der Kirchengemeinde (Herr Grunewald)
15.00 Uhr Frauenhilfe (14tägig) (Frau Nowak)
19.00 Uhr Ökumenisches Bibelgespräch (lt. Mo. im Mo.) (Pfr. Gehrmann)

Dienstags

09.30 Uhr Familienottesdienstvorbereitungskreis (Pfr. Gehrmann)
15.00 Uhr Seniorenkreis ( 1. Di. im Monat) (Pfr. Gehrmann)
19.30 Uhr Kantorei der Christuskirche (Frau Rotherm) 

Mittwochs

10.00 Uhr Archiv der Kirchengemeinde (Herr Grunewald)
15.00 Uhr Gesprächskreis für trauernde Angehörige (3. Mi. im Monat auf Anfrage) (Pfr. Gehrmann)
18.00 Uhr Frauenkreis (2. Mi. im Monat) (Frau Marner)
20.00 Uhr Posaunenchor (14tägig) (Herr Koriath/Herr Textor)

Donnerstags

10.00 Uhr Offene Kirche (Gemeindebüro) – nicht in der Zeit der Winterkirche!
16.15 Uhr Katechumenenunterricht (Pfr. Gehrmann) 
17.15 Uhr Konfirmandenunterricht (Pfr. Gehrmann)
19.00 Uhr Gesprächskreis (auf Anfrage) (Pfr. Gehrmann)
19.30 Uhr Gospelchor „Gospelmoments“ (Herr Schneider) 

Freitags 

15.00 Uhr !!! NEU !!! Spielecafé von 15 bis 18 Uhr
19.00 Uhr !!! NEU!!! Mädchen- und Frauenchor der Christuskirche (Frau Rotherm)

Sonntags

15.00 Uhr 3. Sonntag im Monat Gemeindecafé

 

wechselnde Konzertveranstaltungen (Pfr. Gehrmann)


Unsere Angebote für Kinder – Jugendliche – Junge Erwachsene – Familien

  • Besondere Begleitung bei der Taufe (Taufwand, Tauferinnerungsgottesdienste)
  • Konfirmandenunterricht (2 Gruppen) (klassisches Modell über 2 Jahre)
  • Einzelbetreuung von Jugendlichen als Hinführung zur Konfirmation, die nicht in vollem Umfang im Unterrichtsgeschehen eingebunden werden können
  • Enger Kontakt zu allen Schulformen und Kinder- und Jugendeinrichtungen am Ort und im Pfarrbezirk
  • Regelmäßige Kooperation und Gottesdienste mit der Overbergschule (Förderschule) und der Bischof-Ketteler-Schule (Sonderschule)
  • Regelmäßige Schulgottesdienste und Einschulungs- und Entlassgottesdienste mit der Diepenbrockschule (Montessori-Grundschule)
  • Regelmäßige Gottesdienste mit den Kindern und Jugendlichen der Hohen-Giethorst-Schule (HS), der Albert-Schweitzer-Realschule, der Israhel-van-Meckenem-Realschule, dem Euregiogymnasium und dem St.-Georg-Gymnasium; inklusive Einschulungs- und Abschluss- bzw. Abiturgottesdienste (meist ökumenisch)
  • Kirchenpädagogische Führungen für alle Schulformen und Klassenstufen
  • Schulaktionen mit dem St.-Georg-Gymnasium und der Israhel-van-Meckenem-Realschule
  • Kontaktstunden und Kooperation im Fach Evangelische Religionslehre an der Diepenbrock-Schule (Montessori-Grundschule)
    **************
  • Dazu im Offenen Bereich die Arbeit des Jugendheim „Leo“ (unter den Voraussetzungen eines KOT)
    **************
  • Für junge Erwachsene und Familien gibt es die Angebote im Rahmen der Kirchenmusik (Kantorei, Frauen- und Mädchenchor, Gospelchor, Posaunenchor)
    **************
  • Für Familien das Angebot des Familiengottesdienstes und dem Familienkirchensonntag ( 1x pro Jahr)
  • Und zum wiederholten Mal: „Das größte Krippenspiel der Welt“ – zumindest in Bocholt

Unsere Angebote für Erwachsene mittleren und gehobenen Alters:

  • Frauenhilfe (14tägig)
  • Frauenkreis (monatlich)
  • Seniorengesprächskreis (monatlich)
  • Spielekreis (wöchentlich)
  • Geburtstagscafé (ab 70 Jahren; vierteljährlich)
  • Ökumenisches Bibelgespräch
  • Von Turm zu Turm

Dazu in unregelmäßiger Folge:

  • Voradventliches Kaffeetrinken
  • Gesprächskreis für trauernde Angehörige

Für Erwachsene gibt es ebenfalls die Angebote im Rahmen der Kirchenmusik