Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Am  15.04.2018 wurden in einem feierlichen Gottesdienst in der Christuskirche

Emma Behr, Mia Eidam, David Fißer, Maximilian Heidemann, Carina Holstein, Maurice Huwe,
Etienne Mosebach, Jasper Nienhaus, Benedikt Nöthe, Carlos Omar, Ben Passenegg, Hanna Scholle, Mia Schlütter, Jasmin Tebrügge, Malin Terweide, Richard Theissen, Amaro Torner und Justin Zingel konfirmiert.

Der Gottesdienst wurde musikalisch vom Posaunenchor der Christuskirche, dem Gospelchor „Gospelmoments“ und Burkhard Terhart an der Orgel gestaltet.

Das Thema des Gottesdienstes lautete: „Vergnügt, erlöst, befreit!“

Wir erleben und erleiden vieles in dieser Welt. Aber der Segenszuspruch Gottes lässt uns unser Leben vergnügt, erlöst und befreit führen. Gott ist immer an unserer Seite – sein Versprechen mit der Taufe wird er immer einlösen. Bei der Konfirmation sagen die von ihrer Seite aus JA zu dieser großen Zusage.

Die Gruppe war sehr anspruchsvoll und oft auch kritisch eingestellt, was ja auch gut ist. Es war daher manchmal eine besondere Herausforderung bei der Bearbeitung einzelner Themen. Die Gruppe war sehr kreativ. Besonders gut gelungen sind ihnen Umsetzungen von biblischen Texten in Rollenspielen – zuletzt noch bei der sog. Konfirmandenprüfung. Sie haben immer – auch ohne vorherige besondere Hinweise – einen Gegenwartsbezug hergestellt. Das war teilweise sehr beeindruckend. Wir waren im Frühjahr auf Konfirmandenfreizeit in Nordwalde und haben dort sehr intensiv das Thema Abendmahl besprochen. Auch hier war eine große Kreativität und „Spielfreude“ bei den Konfirmandinnen und Konfirmanden zu erleben.

Schade eigentlich, dass diese schöne Zeit nun vorbei ist.